Home

Willkommen auf dem Internetportal der Freiwilligen Feuerwehren Passau

Wir laden Sie dazu ein, auf den kommenden Seiten neue und interessante Informationen über unsere Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Passau zu erhalten. Erfahren Sie, wie Sie Kontakt zu Ihrer Feuerwehr knüpfen können. Nehmen Sie wertvolle Tipps mit und gewinnen Sie einen Überblick über wichtige Feuerwehr-Veranstaltungen, Übungen und das aktuelle Einsatzgeschehen.

Über 130 Einsatzkräfte probten den Ernstfall

Ein Liter Öl kann eine Million Liter Wasser verseuchen, besagt eine Faustformel. Wie nach einem Ölunfall vorzugehen ist, tranierten zahlreiche Kräfte der Feuerwehr aus Stadt und Landkreis Passau oberhalb der Staustufe Kachlet. Denkbare Szenarien vor einem solchen Einsatz: Es könnte eine Havarie mit einem Tankschiff gegeben haben, aus einem Flussbagger könnte Öl ausgelaufen sein oder in einem vollgelaufenen Keller könnte ein Öltank aufgeschwommen sein. Und dergleichen mehr. In der Vergangenheit gab es immer wieder Schiffshavarien zwischen Deggendorf und Vilshofen. Niedrigwasser, wie im vergangenen Jahr, bereitet den Wasserfahrzeugen häufig Probleme. 

20190518 ffp Oelwehr Artikel 1

Seit etwa 1990 sind größere Ölsperren an Bundeswasserstraßen stationiert. So auch an unterschiedlichen Standorten entlang der Donau. Sie sind einsetzbar bei allen Stoffen, die auf dem Wasser schwimmen und sich nicht damit vermischen. 

Eine Ölsperre besteht immer aus einem schwimmenden Schlauch an der Wasseroberfläche und darunter befestigt eine "Wand", die ein Stück nach unten ins Wasser ragt. So soll verhindert werden, das Stoffe darunter durchflutschen. 

Sollte so ein Einsatzszenario einmal eintreten, wäre eine Ölsperre erst in der Nähe zur Staustufe Kachlet sinnvoll. Hier könnte das Öl aufgrund der verminderten Fließgeschwindigkeit zurückgestaut und im Uferbereich angesammelt von der Ölwehr entfernt werden. 

Es braucht eine ganze Mannschaft mit vielen helfenden Händen, um die auf einer großen Haspel aufgewickelte Sperre zunächst am Ufer auszulegen. Gerade an einem strömenden, stark frequentierten Gewässer wie der Donau ist besondere Um- und Vorsicht geboten beim Ein- und Ausbringen der Ölsperre. Diese wird zunächst mit einem Boot parallel zum Wasserlauf stormaufwärts gezogen und dann zur anderen Seite manövriert. Ansonsten würde der Zug zu stark werden. Gegenüberliegend bereitet eine weitere abgesetzte Mannschaft die Verankerung vor und fixiert die Sperre am Ufer. 

20190518 ffp Oelwehr Artikel 2

Weil die Sperre diagonal im Fluss liegt, treibt das vermeintliche Öl in den unteren Winkel. Dort schlürft ein Ölabscheider die Schicht mit Öl und einem Anteil Wasser auf. Das Gemisch wird in ein separates Becken gepumpt. Dort wird das Gemisch seperiert und das gereinigte Wasser in den Fluss zurückgegeben. 

Ergebnis dieser Übung, an welcher die Feuerwehren Obernzell, Aunkirchen, Vilshofen und Passau (Gaißa, Schalding r.d.D., Grubweg, Löschzug Ilzstadt und Löschzug Hauptwache) beteiligt waren: "Ein Fixpunkt ist suboptimal", so der Stadtbrandrat der Stadt Passau, Andreas Dittlmann. Der linksseitige Befestigungspunkt muss versetzt werden. "Vor geraumer Zeit wurde festgestellt, dass eine Befestigung der Sperren an Land, zum Beispiel an einem Baum, nicht zielführend ist. Daher wurden Fixpunkte geschaffen und nun ausprobiert", so Dittlmann. Um die Theorie auf Machbarkeit in der Praxis zu beüben, dafür sind solche Übungen gedacht. Zudem wird das Zusammenspiel aller beteiligten Einheiten trainiert. Neben den Feuerwehren waren zudem beteiligt: UG-ÖEL (Unterstützungsgruppe örtliche Einsatzleitung), Wasserwacht, Technisches Hilfswerk und Malteser Hilfsdienst. Schifffahrtsamt und Wasserschutzpolizei sperrten die Wasserstraße. Dennoch kam es zu einer Verzögerung im Übungsablauf, da ein Güterschiff erst recht spät seine Fahrt abbremste. "Das sah wilder aus, als es letztlich war", so der Stadtbrandrat. Der Übungsverlauf wurde dennoch vorsichtshalber unterbrochen. 

mk

Einsatzstatistik

2019 2018 2017
 
Brandeinsatz
122 257 215
+42 -10
 
THL
625 690 1.172
-482 +30
 
Fehlalarm
146 248 211
+37 +8
 
Sicherheitswache
137 223 212
+11 -6
Summe
1.030 1.418 1.810
-392 +22

Einsatzstatistik

Termine

27 Aug 2019 19:00 - 21:00
Jugend Modulare Truppausbildung - Basismodul
04 Sep 2019 19:00 -
Aktive Stationsausbildung
Feuerwehr Haarschedl
04 Sep 2019 19:00 - 21:00
Aktive THL Stationsausbildung
Feuerwehr Schalding r.d.D.
05 Sep 2019 18:30 -
Aktive Hydraulisches Rettungsgerät, Erstversorgung
Feuerwehr Grubweg
06 Sep 2019 14:30 - 00:30
Sicherheitswache Herbstdult
Feuerwehr Heining

Wetter Meldungen

Unwetterwarnung für Kreis und Stadt Passau :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Warnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 24/08/2019 - 04:28 Uhr

Regenradar

Hochwasser

Hochwasserwarnung
Wetterkarte

 

Passau / Donau
Wetterkarte

 

Passau / Inn
Wetterkarte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok